Willkommen!





Hier nachschauen für Beschleunigungswerte


Hier kannst du deine Erfahrungsberichte z.b 1/4 Mile, Ringfahren usw posten

Benutzeravatar

Stammgast

Beiträge: 70

Registriert: 25 Apr 2007, 20:17

Wohnort: Graz

Beitrag 26 Apr 2007, 09:32

Hier nachschauen für Beschleunigungswerte

Also Einszweidrei.de

Hier könns nachschauen wie was geht... so aus vielen Autozeitschrifttest zusammengetragen.

Es gibt natürlich Autos die Streuen, aber man sieht das bei den Mehrfachtest, die Dentenz ist immer die gleiche.
mfg

waffenschmiede

Bild
Benutzeravatar

Experte

Beiträge: 261

Registriert: 08 Mär 2005, 12:31

Wohnort: Leonding

Beitrag 26 Apr 2007, 11:43

Also die Werte von dieser Page sind aber schon etwas Fragwürdig. Die meisten weichen ganz leicht von den Werksangaben ab und einige sogar sehr. z.b. 1.6L Civic Vtec '93 von 0 auf 100-> 8,8s??? Meines Wissens braucht der grade mal 7,3s. Oder ich hab ein verdammt gutes Model erwischt (oder bin einfach ein Gott beim fahren Lachmega )
MfG Blacky

Bild

Bild
Benutzeravatar

Stammgast

Beiträge: 70

Registriert: 25 Apr 2007, 20:17

Wohnort: Graz

Beitrag 26 Apr 2007, 12:08

Das sind die Werte von realen Test, von diversen Zeitschriften.

Falls das noch nicht jeder weiß, Werksangaben werden errechnet... nicht auf der Teststrecke erfahren... Anhand der Leistungskurve und der Getriebeübersetzung.

Naja so Gtechmessungen und so, ist zwar ganz nett nur muß man sich an die Regeln halten und wennst das Ganze dann am PC mal analysiert... kommen so Sachen raus wieso fahr ich im 5. 200km/h wenn der gang nur 180 geht? haben wir schon 10% Fehler und da und dort... es ist besser als mit der Stopuhr gestoppt, jedoch nur auf einem wirklich brettlebenen Untergrund
mfg

waffenschmiede

Bild
Benutzeravatar

Experte

Beiträge: 261

Registriert: 08 Mär 2005, 12:31

Wohnort: Leonding

Beitrag 27 Apr 2007, 09:00

Wudert mich das du da Gtech anzweifelst. Ich hab damit ganz gute Erfahrungen gemacht. Wenn die 8,8Sekunden beim VTI durch probieren entstanden sind, dann muss das aber ein Führerscheinneuling gewesen sein der das probiert hat. Ich komm zwar (lt. Gtech) auch "nur" auf 7,7-7,8s aber das ist immer noch um einen Sekunde schneller...
MfG Blacky

Bild

Bild
Benutzeravatar

Stammgast

Beiträge: 70

Registriert: 25 Apr 2007, 20:17

Wohnort: Graz

Beitrag 27 Apr 2007, 10:00

Ich zweifle das G-TECH deswegen an, weil ich meine Auswertungen am PC ansehe... und wenn ich sehe das mein 2. Gang über 100 geht obwohl er nur 90 in echt geht, ist diese Messung für nix.

Verstehst?

Ich verwende es genauso, nur miß ich halt sehr oft immer auf der gleichen Strecke und trotzdem mißt das G_Tech einen Schas, besonders wenn man beim Anfahren herumreißt und sich nicht wie vom Gummibandl gezogen wegbeamt...

Zu den 8,8... es waren die Leute von Sportauto, normal können die Autofahren.

Im anderen Test hat der VTI eh so 7,8sek....

Ich bin mit solchen Angaben immer vorsichtig... weil gewisse Leute glauben ja wirklich das was man am Tacho sieht... und so ein VTI Kamerad, sagt zu mir schau mal des Video an... 17 sek auf 200 mit meinem VTi.... nur das sie 2 Nummer zu kleine Radl auf ihren Geräten fahren, sagt keiner dazu... weil mit die 175er Reifen bist viel Schneller als wennst 195er fährst...

Solche Werte aus ZEitschriften sind schon einigermaßen professionell ermittel und man kann ihnen glauben schenken...
mfg

waffenschmiede

Bild
Benutzeravatar

Fachmann

Beiträge: 245

Registriert: 22 Feb 2005, 16:52

Wohnort: bei Wien

Beitrag 27 Apr 2007, 11:26

meiner erfahrung nach liefert das g-tech beio richtiger anwendung durchaus brauchbare werte.

wem das nicht ausreicht kann sich ja mal dl1 usw. anschauen....
http://www.race-technology.com/
Benutzeravatar

Stammgast

Beiträge: 70

Registriert: 25 Apr 2007, 20:17

Wohnort: Graz

Beitrag 27 Apr 2007, 11:35

also wenn die Werte am Computer überprüft werden, sprich wie schnell geht jeder Gang wirklich ist nix dagegen einzuwenden
mfg

waffenschmiede

Bild
Benutzeravatar

Power-User

Beiträge: 1543

Registriert: 22 Okt 2004, 22:15

Wohnort: Wiener Neustadt,Niederösterreich

Beitrag 27 Apr 2007, 16:02

Stimmt G-Tech is für ein Plug´n´Play Gerät ziemlich genau.
einbaubares Apexi RSm hat genau dieselben Werte ausgespuckt wie zuvor das G-Tech und das wird direkt an die ECU angeschlossen,also bekommts genauere Daten als das G-Tech übern Zigarettenanzünder!
Benutzeravatar

Stammgast

Beiträge: 70

Registriert: 25 Apr 2007, 20:17

Wohnort: Graz

Beitrag 27 Apr 2007, 17:00

aha... also welche Daten bekommt es denn genauer?

Die Beschleunigungsdaten mißt es genauso wie das G Tech, nur Drehzahl bekommt es übers Steuergerät und das ist für 0-100 genau nicht wichtig.
mfg

waffenschmiede

Bild
Benutzeravatar

Routinier

Beiträge: 111

Registriert: 11 Feb 2007, 13:21

Wohnort: Lassing

Beitrag 27 Apr 2007, 17:12

a bissl seltsame sachen sind schon drin, obwohl sie mit dem ej2 ganz nah dabei sind, ich hab knappe 10s gebraucht, aber von einem 1994 coupe mit 150 ps und in 1493ccm³ sauger motor hät ich noch nie was gehört.

mfg
Männer haben den Motor nicht erfunden, um einen Föhn damit zu betreiben ...
Nächste

Zurück zu Racing Edge

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group.
Designed by cc7.
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de